Hintergrund für TextHintergrund für TextHintergrund für TextHintergrund für Text

kreative, individuelle Grabgestaltung

Meine Kunst der Grabskulptur ergibt
ein inhaltsvolles, individuelles Symbol für den Verstorbenen und zugleich für die Hinterbliebenen. 
Die neuen Bestattungsformen wie Urnengrabstellen haben nicht den Platz für den klassischen Grabstein. Als Skulptur verstehe ich auch einen kleineren, besonders herausgearbeiteten Gedenkstein.

Im Falle eines Friedwaldes kann eine Urne
Symbol und Grabstelle zugleich sein.

Bei einer anonymen Bestattungsform kann ein
Gedenken leichter sein, wenn eine Figur, Skulptur,
kleine Steinplatte oder ein Schrein im Haus der
Hinterbliebenen steht.

Grundsätzliches
Denken Sie bitte beim Begriff Skulptur nicht an eine mitunter etwas verwirrende Darstellung aus der Kunstszene. Ich möchte die Ruhe und Besinnlichkeit eines Friedhofes oder das ästhetische Emfpinden anderer Besucher nicht stören.Eine Skulptur ist erstmal per Begriff aus dem Lateinische sculpere und heißt ‚schnitzen‘, ‚bilden‘,oder ‚meißeln‘.
Die Aussagekraft, um die es mir geht, liegt in der Unaufdringlichkeit, ist aber mehr als der Gedenkstein im bisherigen Sinn

Das Wort Friedhofsornung
muß niemanden abschrecken seinen Wunsch bezüglich "seiner" Grabstelle zu äußern,auch hier sind Spielräume und Flexibilität. Auf Wunsch läßt sich eine Idee oder ein Modell vorab klären. Meinerseits kostenfrei, ansonsten sprechen Sie oder wir Ihr Bestattungsunternehmen an.

zurück

Hier finden sie Beispiele für Grabskulpturen und Grabstellen
Grabkunst,Urne handgefertigt,Eiche und MooreicheLupeGrabkunst,Schrein,handgefertigtLupe